Die Bedingungen, unter denen wir unseren Alltag meistern müssen, sind im Alter vor allem bei körperlicher Eingeschränktheit oder Krankheit eine große Herausforderung. Eine helfende Hand ist immer eine willkommene Unterstützung, gerade wenn ältere Menschen auf ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden Wert legen. Hier ist Servicewohnen die perfekte Wohnform, um gleichermaßen Eigenständigkeit, Sicherheit und lebensnahe Unterstützung zu erfahren.

Servicewohnen bedeutet, selbst zu bestimmen, mit wie viel Unterstützung und Hilfe man den Alltag gestalten will, ob und in welcher Art ambulante Pflege oder medizinische Hilfeleistungen gewünscht sind. Der Umfang der häuslichen Dienstleistungen wie auch der ambulanten Pflegeleistungen kann jederzeit flexibel der Lebenssituation entsprechend  angepasst werden, während der Gedanke an Pflegebedürftigkeit fast vollkommen hinter einem eigenständig gestalteten Leben verschwindet.

Auf Knopfdruck sind Sie mit Ihren Angehörigen im Notfall verbunden, die Ihnen Hilfe schicken können. Rund um die Uhr, an sieben Tagen die Woche.

Aufräumen, reinigen, Wäschedienst oder sogar Pflanzenpflege und Haustierbetreuung—Sie selbst bestimmen den Umfang der Haushaltsleistungen, die unsere Betreuungskräfte für Sie übernehmen.

Tägliche Körperpflege—nichts ist wichtiger, als frisch und gepflegt in den Tag starten zu können. Wenn die eigenen Kräfte dafür nicht ausreichen, übernimmt das Fachpersonal des qualifizierten ambulanten Pflegedienstes vom Waschen und Kleiden bis hin zum Betten und Lagern. Wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach einem geeigneten Pflegedienst.

Krankenpflege und medizinische Versorgung—Der ambulante Pflegedienst führt ärztlich verordnete Maßnahmen wie Wundversorgung, Verabreichung von Medikamenten oder die tägliche Blutdruckkontrolle durch und übernimmt Kurzzeitpflege oder die Urlaubsvertretung pflegender Angehöriger.

Bei körperlicher Eingeschränktheit kann sogar die einfachste Alltagsaufgabe zur Herausforderung werden. Gemeinsam Einkäufe planen und erledigen, die Post holen oder weg bringen, Hilfestellung bei Schriftverkehr oder Behördenbesuchen—die Anforderungen an den Alltagsbegleitungsdienst können vielseitig sein. Das Wichtigste dabei ist die Hilfe mit Herz und Verstand, individuell und lebensnah.

Die Kosten für die Betreuung und die haushaltsnahen Dienstleistungen richten sich nach Art und Umfang der gewünschten Dienste. Sofern Sie einen Pflegegrad haben, erbringen wir die vorgenannten Leistungen nach den Maßgaben des Elften Sozialgesetzbuches und der Landesverordnung über die Anerkennung und Förderung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag, über die Förderung von Modellvorhaben und initiativen des Ehrenamts sowie über die Förderung der Selbsthilfe nach den §§ 45a, 45c sowie 45d (SGB XI). Auf Wunsch können die erbrachten Leistungen auch direkt mit Ihrer Pflegekasse abgerechnet werden.
Selbstverständlich bieten wir Ihnen die genannten Leistungen auch ohne Pflegegrad an.

So ist Servicewohnen auch bei größerem Pflegeaufwand für Sie immer möglich und bezahlbar.

Ihre Ansprechpartnerin zum Thema Betreuung

Astrid Wahlen

Tel.: 0178 / 6322395

E-Mail: info@villamentis.de